ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:30 Uhr

Guben
Handwerker aus der Eurostadt bei Messe

Guben. Die Städte Guben und Gubin werden sich gemeinsam auf der Handwerkermesse am letzten Januarwochenende in Cottbus präsentieren. Zu den Teilnehmern der deutsch-polnischen Handwerkerstraße zählen die Gubiner Firmen Dom-Eco und Stop-Kunstschmiede sowie die Karl Roeschmann Brunnenbau und die Hensel GmbH aus Guben.

Außerdem sind die Stadtverwaltungen vertreten, informiert Gubens Wirtschaftsförderer Florian Müller. Die Stadtverwaltung Guben hatte im Oktober 2017 einheimische Handwerksbetriebe dazu aufgerufen, sich auf der Ausstellung an einem Messestand gemeinschaftlich dem überregionalen Publikum zu präsentieren. Die Organisation dafür übernahm die städtische Wirtschaftsförderung. Der grenzübergreifende Gemeinschaftstand mit der Nummer 47 ist am 27. und 28. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr in der Halle 2 zu finden.