ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:30 Uhr

Umbau
GWG-Geschäftsstelle nun barrierefrei

Guben. Die Bauarbeiten in der Geschäftsstelle der Gubener Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) in der Kaltenborner Straße 58 in Guben liegen in den letzten Zügen. „Es sind noch einige Kleinigkeiten zu machen, aber bis Weihnachten sollten die Arbeiten beendet sein“, informiert GWG-Chef Thomas Gerstmeier.

Dank eines Fahrstuhls sind die Räumlichkeiten künftig ebenerdig und barrierefrei zugänglich. „Da wir die Architektur und die Fassade des Hauses erhalten wollten, haben wir uns für einen Fahrstuhl im Gebäude und gegen einen Außenfahrstuhl entschieden“, so Thomas Gerstmeier. Allerdings musste daher auch die Decke im Erdgeschoss komplett abgesenkt werden. Insgesamt dauerte der Umbau fünf Monate. Auch ein barrierefreies WC befindet sich nun in der Geschäftsstelle. „Außerdem haben wir während des Umbaus die Büroräume anders verteilt“, erklärt der Vorstandvorsitzende. „Die Büros mit den meisten Anfragen durch Mieter befinden sich nun im Erdgeschoss, wodurch sich kürzere Wege ergeben.“  Bisher ist keine offizielle Eröffnung der neuen Räumlichkeiten geplant.

(mcz)