ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:44 Uhr

Kommunalpolitik
Geplant: Änderung an GWAZ-Spitze

Guben/Schenkendöbern. Der Gubener Wasser- und Abwasserzweckverband plant eine Änderung an seiner Spitze. Darüber informiert Bürgermeister Peter Jeschke (CDU) die Gemeindevertreter auf der jüngsten Sitzung. Bisher gibt es einen hauptamtlichen Geschäftsführer sowie einen ehrenamtlichen Verbandsvorsteher.

Geplant ist, dass es künftig nur noch einen hauptamtlichen Verbandsvorsteher gibt, der alle acht Jahre gewählt werde, so Jeschke. Die Gemeinde Schenkendöbern ist Mitglied im Zweckverband und wird dort durch ihren Bürgermeister vertreten.

(sha)