ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:06 Uhr

Waldfest
Gubener Zumba-Kids tanzen in der Waldschule Kleinsee

Spree-Neiße. Am Sonnabend wird in die Einrichtung in den „Tauerschen Eichen“ zum Waldfest eingeladen.

Zum traditionellen Waldfest laden das Team der Oberförsterei Cottbus und der Waldschule Kleinsee ein. Am bevorstehenden Samstag, 16. Juni, öffnen sich von 10 bis 16 Uhr die Tore und Türen direkt am Kleinsee zwischen Tauer und Bärenklau.

Das abwechslungsreiche Programm lässt wie immer Jung und Alt auf seine Kosten kommen. Neben dem kreativen Gestalten mit Naturmaterialien für die kleinen und etwas größeren Gäste kommen auch die ganz Aktiven mit dem vorbereiteten Waldfamilienkurs und Waldquiz sowie beim Nistkastenbau auf ihre Kosten. Es warten auch kleine Preise auf die Teilnehmer.

Vom Oberförster Siegfried Lüdecke begleitete Kutschfahrten laden ein, das Revier etwas näher kennenzulernen und allerhand Wissenswertes rund um Forstwirtschaft, Waldpädagogik, Wald, Natur und die Geschichte der Region zu erfahren.

Erwartet werden unter anderem die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, die Naturwacht des Naturparks Schlaubetal, die Agrargenossenschaft Neuzelle, das Deutsche Rote Kreuz, Jana Döblers Zumba-Kids aus Guben, professionelle Pilzberater des Kreises, die Freiwillige Feuerwehr Tauer, ein Korbflechter mit aktiver Beteiligung sowie verschiedene Händler der Region.