ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:23 Uhr

Startschuss für 15. Auflage
Gubener wählen wieder ihr Baby des Jahres

 In der ersten Phase des Wettbewerbs wartet auf den Nachwuchs ein Fotoshooting.
In der ersten Phase des Wettbewerbs wartet auf den Nachwuchs ein Fotoshooting. FOTO: LR / Silke Halpick
Guben. Startschuss für die 15. Auflage des Wettbewerbes fällt am 23. April – Auswertung am 19. Mai beim Frühlingsfest.

Ihre 15. Auflage erlebt in den kommenden Wochen die Wahl des Gubener Babys des Jahres. Da die Bekanntgabe der Gewinner traditionell im Rahmen des Frühlingsfestes stattfindet, das Fest in diesem Jahr aber schon Mitte Mai über die Bühne geht, ist auch die Wahl des Babys des Jahres vorverlegt worden. So findet der erste Teil der Aktion im Zeitraum vom 23. April bis 11. Mai statt.

In diesen Wochen fotografiert das Team von Ringfoto.Hentzelschels.de Babys im Alter von null bis zwei Jahren in seinen neuen Räumlichkeiten in der Gasstraße 19. Dabei werden die jüngsten Bewohner der Neißestadt professionell ins rechte Licht gesetzt.

Nach dem kostenlosen Fotoshooting wählen die Eltern dann ihr Lieblingsbild, das im Schaufenster, im Internet unter www.rh-foto.de, auf Facebook und in diesem Jahr zusätzlich auch auf Instagram zur Wahl ausgestellt wird.

Und dann sind wieder alle aufgerufen, egal ob Verwandte, Bekannte oder Freunde, egal ob Gubener oder Gäste der Stadt, für ihr Lieblingsfoto abzustimmen. Möglich ist das vom 13. bis 18. Mai, 18 Uhr, direkt im Geschäft, im Internet, über Facebook oder Instagram. Aus allen vier Abstimmungen werden über ein Punktesystem die Platzierungen festgelegt und addiert. Das Bild mit den meisten Punkten gewinnt. Bei gleicher Punktezahl entscheidet das Los.

Die Gewinner werden dann am Sonntag, 19. Mai, gegen 16 Uhr auf dem Frühlingsfest bekanntgegeben. Dank der Unterstützung mehrerer Sponsoren erwarten die Sieger auch in diesem Jahr wieder attraktíve Preise.

So gibt es zum Beispiel für den 1. Platz eine Kameraausrüstung inklusive Stativ und Kameratasche im Wert von 550 Euro. Der Gewinner des 2. Platzes darf sich auf ein Familienfotoshooting im Wert von 200 Euro freuen. Und als Danke­schön für die Teilnahme erhält jedes Baby kostenlos sein Foto aus dem Schaufenster.

Siegerin des Wettbewerbs wurde im vorigen Jahr übrigens Leni Zäschke. Der erste Titel Baby des Jahres ging im Jahr 2005 an Lilly Sue Herrmann.

 In der ersten Phase des Wettbewerbs wartet auf den Nachwuchs ein Fotoshooting.
In der ersten Phase des Wettbewerbs wartet auf den Nachwuchs ein Fotoshooting. FOTO: LR / Silke Halpick