ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Gubener Volkssolidarität feiert mit dem Bürgerbüro das Sommerfest

Guben. Zu ihrem traditionellen Sommerfest hatten am Donnerstagnachmittag das Bürgerbüro und die Sozialstation der Volkssolidarität (VS) in der Heinrich-Mann-Straße gemeinsam mit der Gubener Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) eingeladen. Zahlreiche Besucher und Gäste ließen sich das Fest trotz brütender Hitze nicht entgehen. utr1

VS-Regionalvorstandsvorsitzende Petra Lehmann dankte den vielen ehren- und hauptamtlichen Helfern für ihre Unterstützung und die kontinuierliche Arbeit. Sie begrüßte Eberhard Stein, Geschäftsführer der Gubener Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) und dankte der GWG für die stetige Zusammenarbeit bei der Schaffung von seniorengerechtem Wohnraum und dem Aufbau der Wohngemeinschaften für Demenzkranke. Die Mädchen und Jungen der Igelgruppe der Kindertagesstätte "Waldhaus" verkürzten den Nachmittag mit Liedern und Tänzen. Bürgerbüro-Sozialarbeiterin Birgit Kuchling übergab den Kindern kleine Überraschungen und dankte Andrea Molik von der Freiwilligenagentur des Hauses der Familie (HdF) für ihre Unterstützung bei der Zusammenarbeit von Kindern und Senioren. Seit mehreren Jahren besteht eine enge Partnerschaft zwischen dem Bürgerbüro, dem HdF sowie der Kindertagesstätte "Waldhaus", die sich unter dem Namen "Schatzkästchen" einmal monatlich treffen. Neben dem Berliner Zauberer Andreas Körner und Musik von Ronny Gander luden auch verschiedenste Stände zum Schnuppern ein.