ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Gubener Schachsportler fürs Landesfinale qualifiziert

Schach.. Lok Raw Cottbus richtete die Einzelmeisterschaften der jugendlichen Schachsportler in den Altersklassen U 16 und U 18 aus. Für die Mädchen und Jungen der Spielregion Süd ging es dabei um die jeweils zwei begehrten Plätze zum Landesfinale in den Winterferien 2004. (ht)


In der Altersklasse U 16 ging der Gubener Nachwuchs mit Kristin Neumann, Bo Penne, André Lieske, Danny Nguyen Tong, Danny Stumpe und in der Altersklasse U 18 mit Frank Fröhlich an den Start.
Nach den fünf Runden verpasste Frank Fröhlich mit drei Zählern punktgleich hinter Stefan Johnke aus Lauchhammer und Alexander Pilz aus Forst sehr knapp mit geringerer Buchholzwertung die Qualifikation zum Landesfinale in der Altersklasse U 18.
In der Altersklasse U 16 siegten dominant André Lieske mit 4,5 Punkten vor Bo Penne (3,5) und sicherten sich die Qualifikationsplätze zum Landesfinale vor den Vertretern Robert Kesik aus Senftenberg und Nicole Bischoff aus Lauchhammer.
Bo Penne - als Landesmeisterin U 12 auf einem vorberechtigten Platz zum Landesfinale - nutzte das Turnier zum Training und setzte sich mit ihrem Können als Siegerin der U-16-Mädchen und bei fast allen U-16-Jungen in der Spielregion Süd durch. Kristin Neumann mit einem Punkt auf Platz 3 ist damit ebenfalls für das Landesfinale qualifiziert. Danny Nguyen Tong erreichte drei und Danny Stumpe zwei Punkte.