ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:13 Uhr

Kampf gegen Kinderlähmung
Rotarier beenden Deckel-Sammelaktion

 Dominik Mahr (l.) ist mit seiner Lehrerin Carola Kästner von Krauschwitz nach Guben gekommen, um 16 Kilo Kunststoffdeckel an die Gubener Rotarier zu übergeben. Fotos: Daniel Schauff  Dominik Mahr (l.) ist mit seiner Lehrerin Carola Kästner von Krauschwitz nach Guben gekommen, um 16 Kilo Kunststoffdeckel an die Gubener Rotarier zu übergeben. Fotos: Daniel Schauff
Dominik Mahr (l.) ist mit seiner Lehrerin Carola Kästner von Krauschwitz nach Guben gekommen, um 16 Kilo Kunststoffdeckel an die Gubener Rotarier zu übergeben. Fotos: Daniel Schauff Dominik Mahr (l.) ist mit seiner Lehrerin Carola Kästner von Krauschwitz nach Guben gekommen, um 16 Kilo Kunststoffdeckel an die Gubener Rotarier zu übergeben. Fotos: Daniel Schauff FOTO: Daniel Schauff
Guben. Die Gubener Rotarier beenden nach vier Jahren die Deckel-Sammelaktion „End Polio Now“. Darüber informiert der RC Guben am Donnerstag. Mit dem Aufruf, Deckel unter anderem von Getränkeflaschen in speziellen Behältern im Stadtgebiet zu entsorgen, hatte der Rotary Club eine große Resonanz erfahren. Von Daniel Schauff

Die Deckel wurden an einen Recycler verkauft, mit dem Erlös wurde der Kampf gegen die Kinderlähmung unterstützt. Hintergrund für das Ende der Aktion seien neue EU-Verordnungen zu Flaschendeckeln sowie gesunkene Rohstoffpreise, heißt es in der Mitteilung des RC Guben. Bis zum 15. Juni werden die Deckel jedoch noch gesammelt. Der ehemalige RC Guben-Präsident Matthias Bärmann hofft auf einen guten Endspurt. Ende Juni werde die letzte Fuhre zum Recycler gebracht.