| 15:51 Uhr

Schule
Gubener Eltern haben bei der Grundschule die Wahl

Guben. Anmeldetermine für Schulanfänger im Februar.

Da sich die Gubener Stadtverordneten  nach längerer Diskussion in ihrer letzten Sitzung in 2017 doch dafür entschieden haben, keine festgelegten Schulbezirke in der Neißestadt einzuführen, haben die Eltern im kommenden Schuljahr weiterhin die freie Wahl. Sie können ihr Kind in der nun dreizügigen Friedensschule in der Altstadt oder in der zweizügigen Corona-Schröter-Grundschule in der Obersprucke anmelden.  

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass nach dem Gesetz für alle Kinder, die bis zum 30. September das sechste Lebensjahr vollenden (1. Oktober 2011 bis 30. September 2012) und ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Land Brandenburg haben, mit dem 1. August die Schulpflicht beginnt.

Anmeldetermine für die Lernanfänger des Schuljahres 2018/2019 sind Dienstag, 20. Februar, von 14 bis 17 Uhr und am Mittwoch, 21. Februar, von 12 bis 16 Uhr. Darüber hinaus ist die Anmeldung nach individueller Vereinbarung mit der jeweiligen Schulleitung möglich.

Um Eltern und zukünftigen Schülern ein Bild von der Schule zu vermitteln, haben die Grundschulen Tage der offenen Tür eingerichtet. Ein Blick in die Corona-Schröter-Grundschule ist am Mittwoch, 14. Februar, von 16 bis 18 Uhr möglich und die Friedensschule öffnet seine Türen am Donnertag, 15. Februar, von 16 bis 18 Uhr.

(mcz)