ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:42 Uhr

Ärztemangel
Guben wirbt um weitere Mediziner

Guben. Die Stadt Guben will sich zusammen mit der Kassenärztlichen Vereinigung weiter verstärkt um die Ansiedlung von Ärzten bemühen. Das erklärte Bürgermeister Fred Mahro am Mittwoch in der Stadtverordnetenversammlung.

Aktuell laufe ein gemeinsames Projekt des Naemi-Wilke-Stifts und des Krankenhauses Eisenhüttenstadt, dass die Gewinnung von Medizinern zum Ziel habe. Erst im Oktober hatten sechs Studierende der Medizinischen Hochschule Brandenburg in Neuruppin die Neißestadt besucht.