ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:51 Uhr

Neue Fassade
Willkommensgruß für polnische Gäste

Willkommen in drei Sprachen steht auf der Fassade des Wohnhauses in der Frankfurter Straße direkt an der Grenzbrücke.
Willkommen in drei Sprachen steht auf der Fassade des Wohnhauses in der Frankfurter Straße direkt an der Grenzbrücke. FOTO: LR / Silke Halpick
Guben. Mit einem dreisprachigen Willkommensgruß werden jetzt Besucher der Stadt Guben, die von Polen aus über die Grenzbrücke kommen, begrüßt. An dem Giebel des ersten Wohnhauses in der Frankfurter Straße 45 war bis vor Kurzem noch verblichene HO-Werbung zu sehen.

Ein Relikt aus DDR-Zeiten, über das sich vor allem die polnischen Nachbarn in der Vergangenheit immer lustig gemacht haben, wie Bürgermeister Fred Mahro (CDU) erzählt. Finanziert wurde die neue Fassadengestaltung von Gubener Unternehmen. ⇥Text/Foto: S. Halpick