| 02:36 Uhr

Guben präsentiert sich auf Cottbuser Handwerkermesse

Guben. Veranstaltungshinweise außerhalb von Guben sind eher selten in den Informationen des Bürgermeisters während einer Stadtverordnetenversammlung. Die Präsenz gleich mehrerer Gubener und Gubiner Handwerksbetriebe auf der Handwerkermesse "HandWerker 2017" in Cottbus am Wochenende war dem amtierenden Verwaltungschef Fred Mahro aber dann doch einen Tipp wert. Daniel Schauff

Acht Gubener Händler werden in den verschiedenen Hallen der Cottbus-Messe die Neißestadt und das Handwerk vertreten, dazu kommen zwei Handwerksbetriebe aus Gubin. Erstmals wird die Stadt Guben damit in Gemeinschaft mit den Handwerksbetrieben aus der Stadt bei der Messe präsent sein.

Die Messe "HandWerker" findet am Samstag und Sonntag jeweils von neun bis 17 Uhr statt. Folgende Gubener Stände sind dabei: Holzbau Guben, GT-Fensterbau, Portas (Tischlermeister), Smukalski, Hensel Elements of Spa, Städtische Werke Guben, Brunnenbau Karl Roeschmann, Gubhut. Aus Gubin sind dabei: Hammer Import und die Barock Kunstschmiede.

Eine Tageskarte kostet fünf Euro, für Kinder bis 16 Jahre 1,50 Euro, eine Familienkarte (zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder) kostet zehn Euro.