ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:38 Uhr

Abwehrspray benutzt und Messer gezogen
Auseinandersetzung in Guben

Guben. Wegen Körperverletzung und Bedrohung ermittelt die Polizei in Guben gegen einen 36-Jährigen. Der hatte am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr in der Frankfurter Straße erst einen 60-Jährigen beschimpft und geschlagen.

Als er bei der Flucht gestellt wurde, attackierte er den Mann mit einem Tierabwehrspray. Als ihn zwei Männer stoppen wollten, zog er  ein Messer. Wenig später erschien der Gubener freiwillig im Polizeirevier und stellte sich. Spray und Messer wurden sichergestellt.