| 15:20 Uhr

Guben
GWG-Mitgliedertreff als Erfolgsgeschichte

FOTO: Silke Halpick / LR
Guben. Gubener Wohnungsunternehmen zieht positive Bilanz.

„Der Aufwand an Investition und Engagement hat sich gelohnt“, sagt Reinhard Mensch, GWG-Aufsichtsratvorsitzender. Zum einjährigen Bestehen des Mitgliedertreffs in der Erich-Weinert-Straße zieht er eine durchweg positive Bilanz.

Das Ziel, „das Gemeinschaftsleben „bunter und vielfältiger zu gestalten“, wurde erreicht, betont Mensch. Die Einrichtung werde von Genossenschaftsmitgliedern und Nicht-Mitgliedern genutzt. Neben Veranstaltungen verschiedenster Art gibt es hier auch Beratungen zu Miet- und Alltagsproblemen.

Der große Anteil an Stammgästen zeige, dass die GWG den „Geschmack getroffen habe“, sagt der Aufsichtsratchef. Der Frauenanteil liege bei 80 Prozent. Besonders beliebt sei der Treff bei Menschen zwischen 50 und 80 Jahren. Allerdings habe man Mitglieder aus anderen Wohngebieten damit noch nicht erreicht, bedauert Mensch.

Die GWG ist Gubens zweitgrößter Vermieter mit insgesamt 2500 Wohnungen.

(sha)