ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:05 Uhr

Kommunalpolitik
Guben: ein Bieterfür Breitbandausbau

Forst. Über den Konzessionszuschlag für den Ausbau und Betrieb des Breitbandnetzes in der Stadt Guben will der Wirtschaftsausschuss des Landkreises Spree-Neiße auf seiner Sitzung am Mittwoch, 13. März, entscheiden.

Insgesamt 147 Haushalte und 39 Unternehmen in der Neißestadt sollen ans Glasfasernetz mit einer Geschwindigkeit von mindestens 100 Megabit pro Sekunde angeschlossen werden. Den Angaben zufolge gibt es dafür nur einen Bieter. Ausgesetzt wurde das Verfahren zwischenzeitlich für Forst, Spremberg, Döbern, Burg, Peitz, Neuhausen, Welzow und Drebkau. Der Grund: Der Bund hat seine Zugangsvoraussetzungen geändert und setzt nun auf ein Giga­bitnetz mit noch schnelleren Geschwindigkeiten. Das Glasfasernetz in Guben ist allerdings fast flächendeckend ausgebaut, nur noch einzelne Punkte müssen angeschlossen werden. Die Sitzung des Wirtschaftsausschusses beginnt um 17 Uhr im Kreishaus, Raum C.2.04.

(red/sha)