ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:19 Uhr

IllegaleBauten legitimieren
Ausschuss für Baurecht im Baumschulenweg

Guben. Der jüngste Wirtschaftsausschuss hat einstimmig für die Entwicklungssatzung im Baumschulenweg in Groß Breesen votiert. „Wir hatten in diesem Bereich verschiedene Bauanträge und Anfragen“, erklärt Carola Huhold, Fachbereichsleiterin für Stadtentwicklung im Gubener Rathaus.

Nach Bestätigung des Aufstellungsbeschlusses in der Stadtverordnetenversammlung im Winter vergangenen Jahres hat die Interessengemeinschaft Entwicklungssatzung Baumschulenweg ein Planungsbüro mit der Erarbeitung der Unterlagen beauftragt. Für diese Entwicklungssatzung könne nun Baurecht geschaffen werden und das Gebiet bebaut werden. „Teilweise stehen auf den Flächen auch schon Bauten aus DDR-Zeiten. Damit werden diese dann legitimiert“, so Carola Huhold. Die Kosten tragen die am Planungsverfahren beteiligten Grundstückseigentümer.