ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Grüne: EU fördert Busse im Grenzverkehr

Guben. Die EU würde die Einrichtung der länderübergreifende Buslinie Guben-Gubin finanziell unterstützen. Davon gehen die Lausitzer Bündnisgrünen nach einer Antwort der EU-Kommission auf eine Anfrage der aus Guben stammenden Europa-Abgeordneten Ska Keller aus. red/js

Ziel sei die Förderung eines nachhaltigen Verkehrs, wird auf die Antwort der Kommission und eine darin aufgeführte Förderung des grenzübergreifenden öffentlichen Personennahverkehr verwiesen. So werde im Rahmen des "Interreg-V-A-Programms Deutschland/Brandenburg-Polen 2014-2020" ein Betrag in Höhe von zwei Millionen Euro für umweltfreundliche und grenzübergreifende Mobilität bereitgestellt. Die nächsten Gespräche dazu sollen am 7. März stattfinden.