ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:14 Uhr

Weihnachtsfest in Groß Gastrose
Groß Gastroser Eltern spielen für den Nachwuchs

 Gespannt verfolgten die Zuschauer die Aufführung des Märchens vom Rotkäppchen.
Gespannt verfolgten die Zuschauer die Aufführung des Märchens vom Rotkäppchen. FOTO: Ute Richter
Groß Gastrose. Zum Weihnachtsfest im Kinderhaus wurde das Märchen vom Rotkäppchen und dem Wolf aufgeführt. Von Ute Richter

Zum Weihnachtsfest hatten in dieser Woche die Mädchen und Jungen mit ihren Erzieherinnen Eltern, Großeltern und Geschwister ins Kinderhaus Groß Gastrose eingeladen. Erstmals hatten nicht die Kinder ein Programm für die Besucher vorbereitet, sondern die Eltern der jüngsten Gruppe spielten ein Märchen für die Gäste.

Von Anfang an stand fest, dass es „Rotkäppchen und der Wolf“ sein sollte. „Wir wollten etwas Neues ausprobieren, und unsere Idee kam sowohl bei den Kindern als auch bei den Erwachsenen gut an“, erzählt Mutti Stefanie Märksch.

Fleißig geprobt haben die Eltern in den letzten Wochen, und auch das Bühnenbild haben sie selbst gestaltet. Während des Märchenspiels traten einzelne Gruppen des Kinderhauses unter anderem mit dem Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ oder einem Tanz zu einem Titel von Ella Endlich auf.

Auch der Weihnachtsmann kam zu Besuch, verschlief jedoch fast das gesamte Märchen und musste von den Kindern lautstark zusammen mit dem Jäger und dem Lied „Weckt den Weihnachtsmann“ wachgerüttelt werden. Anschließend gab es für die zahlreichen Gäste ein gut gefülltes Buffet aus der Weihnachtsbäckerei sowie mit herzhaften Leckereien. Auf diese Weise wurden die Familien der Kindergarten- und Kitakinder im Kinderhaus in Groß Gastrose auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage eingestimmt.