ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Gremien befürworten Insek-Fortschreibung

Guben. Der Hauptausschuss hat sich am auf seiner jüngsten Sitzung am gestrigen Montag mehrheitlich für die Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (Insek) aus dem Jahr 2007 ausgesprochen. Lediglich Gubens amtierender Bürgermeister Fred Mahro enthielt sich. bes

Auch der Wirtschaftsausschuss hatte das Insek-Konzept letzte Woche durchgewunken. Allerdings mit dem Zusatz, dass die Abgeordneten mit über die Vergabe an ein entsprechendes Planungsbüro entscheiden dürfen. "Insek bildet die Grundlage für die Förderung in allen Bereichen des Stadtumbaus", erklärt Carola Huhold, Fachbereichsleiterin für Stadtentwicklung. Im Rathaus wird mit Kosten in Höhe von 40 000 Euro für das Konzept gerechnet. Die Stadtverordneten stimmen am 28. Januar endgültig zum Grundsatzbeschluss ab.