ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:57 Uhr

Sommerwetter macht Winzer froh
Granoer freuen sich über ein optimales Weinjahr

 Traditionell eröffnete der Granoer Chor die Jungweinprobe mit Liedern rund um den köstlichen Rebensaft.
Traditionell eröffnete der Granoer Chor die Jungweinprobe mit Liedern rund um den köstlichen Rebensaft. FOTO: Ute Richter
Grano. Insgesamt 19 Sorten des Rebensaftes konnten bei der Jungweinprobe des Weingutes Patke am Samstag getestet werden.   Von Ute Richter

Zur Jungweinprobe hatte am Samstagnachmittag das Weingut Patke in die Weinscheune nach Grano eingeladen. Seit vielen Jahren wird im Frühjahr der Wein aus dem vergangenen Jahr präsentiert. Stets eröffnet dieses Event der Gemischte Granoer Chor mit Liedern rund um den Rebensaft.

Es war ein Rekordsommer 2018, der der Landwirtschaft aufgrund der Trockenheit zu schaffen machte. Doch für den Wein war dieser vergangene heiße Sommer ideal. „Es war ein optimales Weinjahr“, erzählt Matthias Jahnke vom Weingut Patke. 2018 habe es extrem viel Ertrag gegeben, vor allem beim roten Wein. Für den Weißen war es eher durchschnittlich.  Mehrere tausend Flaschen des in Grano angebauten Weines stehen auch in diesem Jahr wieder zum Verkauf.

19 ganz frische Weine konnten traditionsgemäß am Samstag probiert und gekauft werden. Am beliebtesten sind dabei die Sorten Savignon Blanc und Gewürztraminer. „Das sind absolute Spitzenweine“, so Jahnke. Deshalb werden die Pilgramer Winzer in diesem Jahr auch neue Rebstöcke von Gewürztraminer und Goldriesling in Grano anpflanzen.

Renner sind  aber auch die Weine Johanniter Liebenswert und Phoenix Allerliebst. Die beiden Varianten haben einen höheren Zuckergehalt. Doch wer denkt, dass diese Weine nur bei den Frauen gut ankommen, der irrt. „Männer sind die Süßen“, weiß Matthias Jahnke aus Erfahrung. Am Samstag jedenfalls wurden alle Sorten von den zahlreichen Besuchern im Obergeschoss probiert. Im Erdgeschoss gab es derweil Kaffee und Kuchen für die Gäste sowie den Verkauf des Weines.

Anfang des Jahres 2017 hatte die Patke Weingut GbR den Weinberg in Grano vom Gubener Weinbauverein gepachtet und 2018 die Schaukellerei in der Weinscheune vom Förderverein Niederlausitz angemietet. Traditionen ihrer Vorgänger hatte Patkes Weingut ganz selbstverständlich übernommen. So findet das Weinbergfest stets im September auf dem Granoer Weinberg statt und auch bei der Brandenburger Landpartie sind die Pilgramer mit einem Stand auf dem Bauernhof bei Ulli Schulz in Atterwasch und in Pilgram vertreten. Weitergeführt wird auch die Zusammenarbeit mit  der Gubener Apfelwein Schüler GmbH. Lehrerin Evelin Schulz erzählt, dass die Gubener Gymnasiasten die Schüler AG mittlerweile zwei Fässer, einen Schredder, Gläser und eine Apfelpresse vom Verkaufserlös der letzten Jahre angeschafft hat. „Wir investieren unser erwirtschaftetes Geld in mehr Eigenständigkeit“, so die Lehrerin. Seit acht Jahren stellt die Gubener Apfelwein Schüler AG Apfelwein von eigenen Flächen der Region her.