Der Neuntklässler war in Grabko von Haus zu Haus gezogen, um das Geld zu sammeln.