ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:05 Uhr

Genossenschaft vermarktet sich

Neuzelle.. Die Agrargenossenschaft Neuzelle wird die Vermarktung ihrer Produkte künftig selbst in die Hand nehmen. In den Ställen des Unternehmens stehen derzeit 2600 Rinder und an die 6000 Schweine. (khd)


Die Neuzeller betreiben in ihrem Dorf bereits einen eigenen Bauernladen, in dem Fleisch und Wurst aus eigener Produktion verkauft werden. Im Angebot sind dort beispielsweise auch geschälte Kartoffeln zur Verwendung in Gaststätten oder Gemeinschaftsküchen. Und die Bauern setzen auf Zusammenarbeit. Gemeinsam mit der Klosterbrauerei haben sie bereits eine Schmorwurst mit Bieranteil entwickelt, die es natürlich auch im Bauernladen gibt.