ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:01 Uhr

Gelungener Tag der offenen Tür an der Europaschule

Guben.. Klaus Schmidtchen, Schulleiter der Europaschule „Marie & Pierre Curie“ , äußert sich zum Tag der offenen Tür an seiner Schule: Am 18.

Februar öffnete sich die Europaschule "Marie & Pierre Curie" für drei Stunden ihre Türen, um interessierten Eltern und zukünftigen Schülern der 7. Klassen einen Einblick in den Schulalltag zu geben. Viele Helfer sorgten für ein gutes Gelingen. Der Chor und die Theatergruppe zeigten Ausschnitte aus dem aktuellen Programm, ließen die Gäste an Proben teilnehmen und bedankten sich natürlich auch für das erwiesene Interesse. An einem Imbissstand gab es selbst gebackenen Kuchen oder belegte Brötchen bei Kaffee oder Tee. In den Fachkabinetten konnte man rege Gesprächsrunden beobachten, mikroskopieren oder sich an chemischen beziehungsweise physikalischen Experimenten ausprobieren.
Großer Andrang war auch am Informationsstand über den bilingualen Unterricht - Geographie in englischer Sprache. Ein Fachbuchverlag stellte Bücher und Lernhilfen für die Sekundarstufen I und II aus. Im Fachraum Recht konnte man anhand von vielen Fallbeispielen sein juristisches Grundwissen zu ausgewählten Straftatbeständen testen, und durch die Kunstausstellung bekam man einen sehr guten Einblick in das Fach Kunst.
Gründe, Europaschüler zu werden, gibt es viele. Die Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe ist der einzige Schultyp, der alle drei Bildungsgänge nach der Grundschule gleichberechtigt vereint. Außerdem bietet die Schule ab der 7. Klasse bis zum Abitur das Fach Polnisch an. Diese Sprachkenntnisse sind im zusammenwachsenden Wirtschaftsraum entlang der Grenze ein Wettbewerbsvorteil.
Schüler können ihre Englischkenntnisse im bilingualem Unterricht festigen. Durch internationale Kontakte der Schule haben die Schüler die Möglichkeit, am Schüleraustausch mit einer der Partnerschulen teilzunehmen. Das Fach Recht ist ideale Vorbereitung für alle Studiengänge und berufliche Ausbildungen mit juristischem Profil.
Durch den Ganztagsbetrieb der Schule erhalten viele Schüler die Chance, ihre individuellen Fähigkeiten noch besser zu entwickeln.