Das hat gestern der Marketing und Tourismus Verein mitgeteilt. Start sei um 9 Uhr vor der Touristinformation an der Frankfurter Straße.

Entlang der Neiße werde bis Sekowice (Schenkendorf) geradelt und dort die Johanniter-kirche besichtigt. Weiter gehe es nach Polanowice (Niemitsch), Garbice (Reichersdorf), Luboszyze und Witaskowo (Vettersfelde). Über Gubinski Stargard, Czarnowice (Tzschernowitz), Dobrzyn (Döbern) und Zenichow (Schöneiche) werde wieder Gubin erreicht. Die Tour messe etwa 45 Kilometer. Das Startgeld betrage zwei Euro.