| 02:36 Uhr

Frieda wandert nach Guben

Oma Frieda kommt am 7. August nach Guben.
Oma Frieda kommt am 7. August nach Guben. FOTO: PR
Guben. Jutta Lindner macht auf ihrer Wanderung entlang der Oder und der Neiße auch einen Halt in Guben. Am 7.August ist die Kabarettistin alias "Oma Frieda" zu Gast in der Stadtbibliothek und verspricht einen lustigen Abend nicht nur für Senioren. Los geht es um 18 Uhr. red/dsf

Als Seniorin, so heißt es in der Ankündigung für den Kabarett-Nachmittag, müsse man schon auf Zack sein, um mit der modernen Welt mitzuhalten. Deshalb hat Jutta Lindner einen "humoresken Fortbildungskurs" entwickelt, mit dem sie auch in Guben die Gäste zum Schmunzeln bringen will. Für sie bedeutet übrigens "Oma" nichts anderes als "Original mit Anspruch". Das heißt: Oma Frieda weiß, wie dieses "Internetz" funktioniert, denkt bei "Google" nicht gleich an eine unanständige Handlung und kennt sich mit dem Navigationsgerät bestens aus.

Darüber hinaus macht sich Oma Frieda, die sich auch als "Gladiator am Rollator" bezeichnet, Gedanken über kreative Namen für Seniorenteller im Restaurant oder die Einführung der "Seniorlympics", bei denen sie als Kugelstoßerin ab 80 Jahre antreten wollen würde.

Ein paar ganz eigene Gedanken stellt Jutta Lindner in ihrem Programm laut Ankündigung auch in den Raum: Warum etwa Brustimplantate vor allem bei Fußball-Wettkämpfen ganz nützlich sein können und wann das Altern bei einer Frau eigentlich beginnt.

Klarstellen will Jutta Lindner, dass ihre Oma Frieda den Rollator natürlich nicht als Gehhilfe braucht, sondern als Handtasche auf Rädern. Mit über 80 ist man schließlich noch nicht auf Gehhilfen angewiesen - zumindest nicht, wenn man sich selbst als Rollator-Gladiatorin betitelt.

Oma Frieda ist nur eine der Figuren, die die Kabarettistin entworfen hat. So gehört auch "Nachtschwester Lackmeier" zu ihren Kreationen. Ihre Programmtitel reichen von "Turne bis zur Urne" bis "Rock am Stock". Karten für "Gladiator am Rollator" in Guben gibt es an der Abendkasse in der Stadtbibliothek für acht Euro (ermäßigt fünf Euro). Reservierungen unter Telefon 03561 68712300.