ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:19 Uhr

Veranstaltung
Freifahrt für alle Kinder

Die Traditionsfeuerwehr Reichenbach schaute an diesem Nachmittag auch vorbei und setzte zur Freude aller reichlich Wasser in Gang.
Die Traditionsfeuerwehr Reichenbach schaute an diesem Nachmittag auch vorbei und setzte zur Freude aller reichlich Wasser in Gang. FOTO: Ute Richter
Guben. Reichenbacher feiern gemeinsam. Durch zahlreiche Spenden sind Neuinvestitionen möglich.

Zum 23. großen Reichenbacher Kinderfest unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Fred Mahro (CDU) hatte am Samstag der Bürgerverein in den Gubener Ortsteil eingeladen. 136 Unternehmen und Einzelsponsoren machten es möglich, dass alle Fahrgeschäfte und Aktivitäten kostenfrei von den Kindern genutzt werden konnten. Wilfried Kunschke vom ehemaligen Bürgerkomitee Reichenbach hatte dieses Fest einst ins Leben gerufen. Sein Anliegen damals: allen Kindern freie Fahrten auf Fahrgeschäften zu ermöglichen.

Dass auch der im vergangenen Jahr neu gegründete Bürgerverein dieses Anliegen weiter fortsetzt, freut Kunschke sehr. Und so gab es wieder jede Menge Angebote, die die Mädchen und Jungen aus Reichenbach, Grano, Groß Breesen sowie aus dem angrenzenden Wohngebiet IV nutzten. Reinhard Geike, der den Vorsitz im Bürgerverein hat, freute sich über die vielen Kinder, die mit ihren Eltern und Großeltern nach Reichenbach gekommen waren. „Wenn auch aufgrund der Hitze ein paar Leute weniger da sind als sonst. Das Konzept ist gut und wird von den Besuchern gern angenommen“, sagte er am Nachmittag.

Er freute sich auch über das Engagement der jüngeren Vereinsmitglieder, die die Aktion „Neuer Anstrich für unser Stromhäuschen“ organisierten. Bei einem Malwettbewerb waren alle Kinder des Ortes aufgefordert, Blumen und Wiesen zu malen. Die besten Arbeiten werden dann in einer Kollage zusammengestellt und sollen das Trafohäuschen verschönern.

Übrigens konnten durch die vielen Spenden die Elektroninstallation auf dem Reichenbacher Festplatz auf den neuesten Stand gebracht und zwei neue Zelte gekauft werden. Damit sind jetzt die Voraussetzungen für weitere Festivitäten im Ortsteil geschaffen.

Und damit die Erwachsenen auch beim Kinderfest nicht zu kurz kommen, gibt es jährlich musikalische Unterhaltung mit den Lutzketaler Musikanten und am Abend Musik aus der Konserve. Für die Mädchen und Jungen endet der Abend stets mit einem Feuerwerk und Lampionumzug mit der Gubener Feuerwehr.

(utr)