ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:32 Uhr

Motorrad-Fans
Free Biker Guben feiern ihr 20-jähriges Bestehen

Paul Deinert und Julia Bukowski freuen sich auf das Bikertreffen in Guben anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Free Biker Guben.
Paul Deinert und Julia Bukowski freuen sich auf das Bikertreffen in Guben anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Free Biker Guben. FOTO: Ute Richter
Guben. Mit großem offenen Treffen wird vom 3. bis 5. August in Guben gefeiert. Gäste verschiedener Motorradclubs werden erwartet.

Wenn am nächsten Wochenende die heißen Kisten auf dem Sprucker Sportplatz ordentlich die Motoren knattern lassen, dann wird vor allem ein junger Gubener ganz aufgeregt sein: Paul Deinert ist mit federführend bei der Organisation des Bikertreffens anlässlich des 20. Geburtstages der Free Biker Guben. „Ich hoffe, dass alles klappt, wie wir uns das vorgestellt haben“, sagt der junge Mann.

Der 21-Jährige ist seit zwei Jahren Präsident der Gubener Gruppe der Free Biker. Mit seinem Vater war er schon als kleines Kind bei Bikertreffen. Zum Schulanfang bekam er sein erstes Motorrad – eine Honda Vollkross. Mit 16 Jahren machte er seinen Führerschein für Leichtkrafträder, legte sich eine 125er Chopper zu. Mit 18 Jahren folgte der „richtige“ Motorradführerschein und die XV 1600 Wild Star. „Der Wind um die Nase und die Freiheit auf dem Motorrad sind unbeschreiblich. Es ist ein faszinierendes Hobby und das nicht nur durch den Motorensound.“

Seit drei Jahren teilt er seine Leidenschaft mit seiner Freundin Julia Bukowski. Auch sie ist vom Biker-Virus befallen: Seit der Jugendweihe hat sie auf eine Harley Davidson gespart – seit Anfang des Jahres fährt sie eine Harley Davidson Slim 1700. Seitdem sind die beiden zusammen auf ihren Zweirädern unterwegs. Und auch beim Vorbereiten des Free Biker-Geburtstages arbeiteten sie Hand in Hand.

Etwa ein Jahr lang kümmerten sie sich um Buchungen der Bands und DJ, um die Organisation der Verpflegung, um Sponsoren sowie um die Einladungen für Free Biker anderer Städte. Nun ist alles so gut wie fertig und am kommenden Freitag ab 16 Uhr kann das Bikertreffen anlässlich des Jubiläums starten. Viele Biker von außerhalb werden erwartet. Auf sie und auf hoffentlich viele Besucher warten die Livebands „Black side mountain“, „Die Notlösung“ und „ZZ-Rider“ am Samstagabend.

Bereits um 10.30 Uhr am Samstag startet die Motorradausfahrt in Richtung Polen. Imposant werden dann die knatternden Maschinen durch die Stadt rauschen. Am Nachmittag folgen Bikerspiele wie Motorblockweitwurf. Und damit die von weither angereisten Motorradfreunde mitfeiern können, steht für sie im hinteren Teil des Sprucker Festplatzes eine Campingmöglichkeit zur Verfügung.

„Wir würden uns freuen, wenn viele Gubener vorbei schauen würden und mit uns feiern“, betont Paul Deinert. „Solche Treffen sind immer eine gute Gelegenheit, neue Leute kennen zu lernen. Das hab ich selber auf vielen Veranstaltungen erfahren. Tolle Freundschaften haben sich über die Jahre entwickelt und ich freue mich, viele davon in Guben am Wochenende zu sehen.“

Free Biker sind Motorradfahrer, die nicht in einem Motorradclub oder ähnlichem organisiert sind.