Damit werden - wenn auch erst im nächsten Schuljahr - die Lern- und Arbeitsbedingungen für Lehrer und Schüler gleichermaßen verbessert.

Dennoch bleibt die Frage, warum nicht schon bei der Sanierung der Europaschule vor einigen Jahren die Lärmschutz-Richtlinien beachtet wurden. Diese gelten schließlich nicht erst seit gestern. Das hätte der Stadt Guben mit Sicherheit einige der nun anfallenden Kosten gespart, die nun trotz angespannter Haushaltslage bereitgestellt werden müssen.