ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:30 Uhr

Übung
Feuerwehrfahrzeuge im Stadtgebiet

Guben. 16 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Guben nahmen am Samstag an einer Funk-„Schnipseljagd“ im gesamten Stadtgebiet teil. Die sechs Fahrzeuge sollten verschiedene Aufgaben absolvieren, die sie an verschiedene Ziele vom Solarpark in Bresinchen bis zur Schlagsdorfer Kiesgrube führten.

Zu den Aufgaben zählten beispielsweise das Finden von Feuerwehrschlüsseldepots oder Hydranten. Die Antworten mussten per Funk an die Feuerwehr-Einsatzzentrale am Cottbuser übermittelt werden. Die Mittagsversorgung war mit einem Imbiss auf der Produktmesse am Rathaus organisiert. Die Freiwillige Feuerwehr Guben mussten in diesem Jahr bereits zu 181 Einsätzen ausrücken. Das sind mehr als üblich: 2017 waren es insgesamt 196 Einsätze.

(utr)