(red/ten) Eine Festveranstaltung anlässlich des Tages des Ehrenamtes findet am Freitag, 25. Oktober, ab 18 Uhr in der Alten Färberei statt. Dabei wollen die Stadtverwaltung und das Netzwerk „Engagierte Stadt“ den stillen Helden des Alltags für ihr Engagement danken. In der Neißestadt engagieren sich zahlreiche Bürger in mehr als 130 Vereinen, Organisationen und Institutionen – entweder sozial, sportlich, kulturell oder gesellschaftlich. Bereits im vorigen Herbst hatte Bürgermeister Fred Mahro (CDU) mehr als 30 Personen öffentlich für ihre Verdienste ausgezeichnet. Der Tag des Ehrenamtes wird seit mehr als drei Jahrzehnten auf Beschluss der Vereinten Nationen jeweils am 5. Dezember begangen.