| 02:36 Uhr

Ferienkalender mit 140 Angeboten ist da

Simone Liese von der Stadtverwaltung präsentiert den diesjährigen Ferienkalender.
Simone Liese von der Stadtverwaltung präsentiert den diesjährigen Ferienkalender. FOTO: S. Halpick
Guben. Der Gubener Ferienkalender ist da: Mehr als 140 Veranstaltungen sind darin zu finden. Zehn Vereine und Institutionen machen wieder mit. Silke Halpick

Die Palette der Veranstaltungen reicht von "B" wie Backstudio über "S" wie Schnupperreiten bis hin zu "W" wie Wasserbombenparty. Zu den Höhepunkten gehören Ausflüge in den Belantis-Vergnügungspark nach Leipzig oder ins Naturkundemuseum nach Berlin.

"Wir sind froh über die breite Palette an Angeboten, die wir wieder unterbreiten können", sagt Simone Liese, Koordinatorin für Jugend und Sport der Gubener Stadtverwaltung. Die Zahl der Veranstalter ist allerdings leicht gesunken. Der Bootsverein und der Jugendklub Zippel machen diesmal nicht mit, weil die Organisatoren erkrankt beziehungsweise in den Ruhestand gegangen sind.

Der Ferienkalender richtet sich auch an Großeltern, die in den Sommerferien ihre Enkelkinder zu Besuch haben und nicht wissen, was sie mit ihnen unternehmen können. Es werden darin Veranstaltungen angeboten, die gemeinsam besucht werden können. "Also einfach mal durchblättern, es ist bestimmt für jeden etwas dabei", sagt Liese.

Der Ferienkalender ist im Service-Center der Stadtverwaltung sowie anderen städtischen Einrichtung kostenlos erhältlich. Die Sommerferien für Brandenburger Schüler beginnen am 20. Juli.