Auf Reisen gehen in diesem Jahr die Besucher des Kerkwitzer Fastnachtstanzes. Aufgrund einer Terminüberschneidung findet dieser Tanz nämlich am Samstag, 1. Februar, in der Gaststätte „Zum Apfelbaum“ im benachbarten Grabko statt. Ein regionaler Fahrdienst sorgt für den Bustransfer. Der Tanz, zu dem die Lausitzer Spitzbuben aufspielen, beginnt gegen 19.45 Uhr. Dafür gibt es aktuell noch einige Restkarten.

Bereits am Vormittag findet das traditionelle Zampern statt. Die Teilnehmer treffen sich dazu bereits um 7.45 am Agendabüro. Beim Zug durch das Dorf werden Speck und Eier sowie der eine oder andere Cent gesammelt.