ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:28 Uhr

Lesung
Fabrik-Verein holt Kaminer nach Guben

FOTO: Silje Risse
Guben. Mit „Russendisko“ erreichte der Moskauer 1,3 Millionen Leser. Jetzt kommt Kaminer nach Guben. Von Daniel Schauff

Schaulaufen der Großen im Gubener Volkshaus. Erst am Mittwoch kündigte Karsten Geilich den Auftritt des Comedy-Stars Wigald Boning im Volkshaus an (am 7. September, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr), einen Tag später macht der Fabrikverein Lust auf ein weiteres Highlight an der Neiße: Wladimir Kaminer, Autor, Kolumnist und gebürtiger Russe, kommt am 27. September in die Bahnhofstraße. In „Die Kreuzfahrer“ beschäftigt sich Kaminer mit Reisenden, denen, die unfreiwillig auf Reise gehen – Flüchtlinge, und die, die es freiwillig tun – Touristen. Die Lesung beginnt um 18 Uhr, Einlass ist um 17 Uhr. Tickets gibt es unter www.volkshaus-guben.de für 20 Euro im Vorverkauf, für 25 Euro an der Abendkasse. Für Wigald Bonings Auftritt mit dem Programm „Wie ich Weltmeister im Langsamschwimmen wurde“ sind Karten ebenfalls bereits erhältlich. Auch hier sind die Preise 20 Euro im Vorverkauf, 25 Euro an der Abendkasse.

FOTO: Silje Risse