| 00:00 Uhr

Europaschule stellt sich den Gubenern vor

Guben.. Die Europaschule „Marie & Pierre Curie“ lädt am Sonnabend, dem 24. Februar, von 11 bis 13 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Besonders die derzeitigen Sechstklässler und ihre Eltern sind dazu aufgerufen. (red)

Zuvor findet die offizielle Übergabe der rekonstruierten Schule durch den Bürgermeister statt.
Die Europaschule beginnt mit dem Schuljahr 2007/2008 in der Jahrgangsstufe 7 den Bildungsgang der Oberschule. Dabei bleibt das bestehende Ganztagsangebot erhalten. Die deutsch-polnische Bildungskooperation wird fortgeführt und weiterentwickelt. Am Samstag wird über den Bildungsgang der Oberschule informiert. Es werden die Lernbedingungen an der Schule aufgezeigt und die neuen Unterrichtskabinette präsentiert.
Eingeladen sind auch alle anderen Gubener, speziell die Bewohner des unmittelbaren Umfeldes, sich mit eigenen Augen davon zu überzeugen, was aus der Schule durch die Modernisierung geworden ist. Die Besucher können sich einen Eindruck von modernen Unterrichtskabinetten und Klassenräumen verschaffen. Sie sehen, wie die Investitionen der Stadt und die Fördermittel eingesetzt wurden.
Interessant dürfte auch ein Vergleich mit der Zeit der eigenen schulischen Ausbildung sein.