ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:24 Uhr

Europaschule geht ans Glasfasernetz

Guben. Ab sofort ist die Gubener Europaschule am schnellen Glasfasernetz der TV-Netzgesellschaft angeschlossen. Damit erhält sie als erste Gubener Schule einen Zugang zu dem leistungsfähigen Netz. cis

Mitarbeiter des Unternehmens trafen sich am gestrigen Mittwoch mit Schulleiterin Berit Kreisig und informierten über die technischen Möglichkeiten. Laut Horst Mlynarczyk von der Netzgesellschaft lassen sich mit entsprechender Software die Haushalte der Schüler mit der Schule verbinden und elektronische Lernprogramm (E-Learning) nutzen. Außerdem seien Videokonferenzen möglich.

Die TV-Netzgesellschaft hat etwa zwei Millionen Euro investiert, um bis voraussichtlich Ende dieses Monats 8000 Gubener Haushalte und öffentliche Einrichtungen an das Glasfasernetz anzuschließen.