ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:27 Uhr

Investition
Erste Runde auf dem neuen Spielgerät heiß begehrt

Die Kinder der Kita Regenbogen in Guben können sich über ein neues Spielgerät freuen.
Die Kinder der Kita Regenbogen in Guben können sich über ein neues Spielgerät freuen. FOTO: Kita Regenbogen
Guben. Kita Regenbogen erfüllt einen Wunsch der Kinder.

Die Freunde in der Gubener Kita Regenbogen war am vergangenen Freitag besonders groß, denn endlich konnten das neue Spielgerät auf dem Gelände eingeweiht werden. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Einrichtung hatte es im Juni nämlich dafür einen 500-Euro-Scheck von der Gubener Wohnungsgesellschaft gegeben. „Wir haben uns auf Wunsch der Kinder die Doppelfedertierwippe Hummelflug anschafft“, sagt Marianne Noak, die Leiterin der Kita Regenbogen. Das Vorgaben wurde außerdem vom Verein Lebenshilfe Guben e.V. unterstützt und auch die Eltern packten bei der Umgestaltung des Spielplatzes tatkräftig mit angepackt. „Die Kinder konnten es gar nicht erwarten, endlich diese Wippe auszuprobieren. Besonders die allererste Schaukelrunde war natürlich heiß begehrt“, verrät Marianne Noak.

Im Innenbereich der Kita Regenbogen hat die Stadt Guben im Vorjahr investiert. Ein barrierefreies Bad für Erwachsene entstand, was von Erziehern und Besuchern aus der Lebenshilfe-Wohnstätte benutzt wird. Auch im Krippenbereich gibt es jetzt einen neuen Sanitärtrakt mit Toiletten und Waschbecken.

(red/mcz)