ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:57 Uhr

Falscher Enkel
Versuchter Betrug bei Gubener Rentnerin

Guben. Beim versuchten Betrug blieb es am Dienstag in Guben. Ein vermeintlicher Enkel forderte von einer 76-Jährigen 49 000 Euro für den Kauf einer Eigentumswohnung. Der Vorname des Enkels stimmte zwar, die Oma gab aber an, nicht so viel Geld zu haben.

Die Polizei wiederholt vor diesem Hintergrund ihre Warnung vor  fernmündlichen Geld-Bitten angeblicher Verwandter. Im Zweifel sollte die Polizei informiert werden.

(js)