(red/js) Gleich mehrere Einsatzkräfte der Polizei mussten am Mittwochnachmittag eine Gewaltsituation bei einer Familie in Drewitz unter Kontrolle bringen. Der 48-jährige Sohn hatte seinen Vater und die ebenfalls zur Hilfe gerufenen Polizeibeamten körperlich angegriffen. Der Mann konnte überwältigt werden. Da er sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er zur fachmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, so ein Polizeisprecher.