ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Eine Hommage an den „Schmunzelmeister der Nation“

Guben.. Für alle die, die den raffinierten und schönen, aber auch verblüffend intelligenten, von Unsinn bis Hintersinn reichenden gereimten Humor des unvergessenen Heinz Erhardt mögen, ist die Veranstaltung am Sonnabend, dem 25. (dh)

Juni, 19 Uhr, in der „Oldie-Bar“ höchst empfehlenswert.
Humorist Hanno Loyda präsentiert, musikalisch unterstützt von H. Loyda Junior, in einem gut zweistündigen Programm mit dem Titel „Große Schatten werfen ihre Ereignisse hinter sich“ dem Publikum eine Auswahl der ulkigsten gereimten Doppel- und Dreideutigkeiten des deutschen Oberschelms.
Nicht zuletzt durch die einfließenden biografischen Details ist die Vorstellung eine Hommage an den „Schmunzelmeister der Nation“ .
Auch wenn der Humorist sein großes Vorbild weder imitiert noch parodiert - interpretiert kommt der Sache wahrscheinlich am nächsten -, bleibt Hanno Loyda auf der Bühne stets er selbst. Trotzdem scheint Heinz Erhardt immer gegenwärtig zu sein.
Plätze für den Heinz-Erhardt-Abend können unter der Telefonnummer (03561) 43 11 99 reserviert werden.