ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Eine flüchtige Rarität

Es ist Alpenveilchenzeit. Auch wenn daheim noch nicht alles im Flor steht – im Handel ist allemal eine hübsche Topfpflanze diser Art zu finden – in Weiß und diversen Rottönen in aller Regel. Nicht so auf dem Wochenmarkt in Gubens neuer Partnerstadt Cittadella. B.Remus

Als die Gubener sich bei ihrem Besuch dort umschauten, entdeckten sie - oh Wunder - gelbe Alpenveilchen. Klar, dass die Raritäten den Weg nach Guben antraten.
Doch die Freude währte nur so lange, bis die Zeit für die aufgeblühten Veilchen abgelaufen war. Nachfolgende Knospen präsentierten sich in schlichtem Weiß. Woran das genau liegt, wissen die Gubener Blumenfreunde bisher nicht. Denn was ihnen die italienische Blumenverkäuferin dazu sagte, hatte niemand verstanden.