Sie steht nun nicht mehr zentral auf dem Schulhof, sondern im Grünbereich, der an die Berglehne grenzt. Nach Karl Marx war einst eine der damals zwei Schulen am Standort benannt. Die Umgestaltung an der Europaschule ist Bestandteil der Erneuerung des Wohngebietes östlich der Flemmingstraße.