ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Ein dunkles Kapital Gubener Geschichte

Guben. Im Rahmen des Bücherfrühlings wird am morgigen Dienstag Winfried Töpler aus seinem Buch "Unsere Herzen bluten" lesen. Darin beleuchtet er ein dunkles Kapitel Gubener Geschichte: die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges. Silke Halpick

Seine Recherchen stützen sich in erster Linie auf Tagebuchaufzeichnungen von Hildegard Becker, die damals Mitarbeiterin im Gemeindehaus der Katholischen Kirche war.

Dienstag, 25. März, 19 Uhr Lesung mit Winfried Töpler in der Gubener Stadtbibliothek