| 02:35 Uhr

Ein Bahnübergang soll geschlossen werden

Guben. Bei der von der Stadt Guben favorisierten Variante zum Ausbau der beiden Bahnübergänge in der Grunewalder Straße wird ein Übergang geschlossen. Das stellt Baufachbereichsleiter Sven Rogosky klar. Silke Halpick

Betroffen davon ist die Anlage über die Bahnverbindung zwischen Guben und Frankfurt. Die Fahrzeuge sollen über den Radweg, der noch ausgebaut werden muss, bis in die Kupferhammerstraße geleitet werden. Bis zum Jahr 2021 will die Deutsche Bahn die Anlagen in der Grunewalder und Kupferhammerstraße sanieren, weil dann ein elektronisches Stellwerk in Guben in Betrieb gehen soll.