ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Drogenkontrolle nach der Love-Parade

Oder-Spree.. Nach der Berliner Love-Parade hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag auf der Autobahn von Berlin nach Frankfurt (Oder) verstärkt Drogenkontrollen durchgeführt. Bei sieben der 237 gestoppten Fahrer schlug das Testgerät an. Sie mussten zur Blutprobe. (moz)


Darüber hinaus registrierten die Beamten bei ihren Kontrollen 86 Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung. Davon waren allein sieben Fahrzeuge nicht ordnungsgemäß zugelassen.
Die Radarfalle blitzte unterdessen 195 von 1357 gemessenen Fahrzeugen. Dabei wurden vier Verwarngelder ausgesprochen.