ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Die Mehrheit steht hinter Gubens Apfelkönigin Antonia Lieske

Guben. Antonia Lieske sollte auf jeden Fall Gubener Apfelkönigin bleiben. Dieser Meinung ist zumindest eine klare Mehrheit derer, die bei einer Umfrage über lr-online.de teilgenommen haben. Jürgen Scholz

Lediglich zehn Prozent schlossen sich der Forderung ihres Konkurrenten Marco Steidel an, der ihr "Betrug" vorwarf, weil sie verheimlicht habe, dass sie keinen Führerschein besitze. 90 Prozent der insgesamt 389 Teilnehmer sprachen sich klar für den Verbleib der 20-Jährigen aus Gubener Apfelkönigin aus.