| 18:02 Uhr

Integration
Deutschkurs endet mit Weihnachtsfeier

Guben. Mit einer Weihnachtsfeier hat gestern der erste Volkshochschul-Deutschkurs beim Gemeinnützigen Berufsbildungsverein (GBV) in Guben für Flüchtlinge seinen Abschluss gefunden.

Die Teilnehmer brachten selbst zubereitete Spezialitäten aus ihrer Heimat mit. Simone Hoth vom GBV war völlig überrascht über den prall gedeckten Tisch. Der Deutschkurs für Menschen mit unklaren Bleibeperspektiven läuft über einen Zeitraum von zwölf Wochen. Vermittelt werden Sprachkenntnisse für den Alltag. Möglich ist aber auch die Deutschprüfung auf dem Niveau A1 für Anfänger. Für Männer und Frauen gab es separate Kurse. Im neuen Jahr will der GBV auch einen gemischten Bildungsgang anbieten.

(sha)