| 02:34 Uhr

Deutsche und Syrier backen

FOTO: Halpick
Guben. Samusk heißen die mit Fleisch gefüllten Teigtaschen, die Wirmin David (l.) und Kamla Al Ali (r.) gemeinsam mit Gubenerinnen am Dienstag gebacken haben. Mehrere Stunden dauerte die Zubereitung. Silke Halpick

Bei einer Tasse Kaffee wurde anschließend alles aufgegessen. Die beiden syrischen Frauen erzählten von ihrer Flucht. Die eine kam mit einem Boot übers Meer, die andere mit ihren fünf Kindern mit dem Flugzeug nach Deutschland. Beide fühlen sich in Guben wohl. Das gemeinsame Kochen im Mitgliedertreff der GWG in der Erich-Weinert-Straße fand anlässlich der Interkulturellen Woche statt. Am Donnerstag geht es weiter: Dann wirdDaniel Schauff gemeinsam mit Flüchtlingen im Jugendklub Comet Musik machen.