Geplant sind Fachvorträge sowie Diskussionsrunden. So stellt unter anderem die Industrie- und Handelskammer Cottbus Unterstützungsangebote des deutsch-polnischen Kooperationsbüros (Wikob) vor. Als Praxisbeispiel für Unternehmen im deutsch-polnischen Grenzraum präsentiert sich die Megaflex Schaumstoff GmbH in Guben. Tourismus und Abfallwirtschaft spielen eine Rolle. Eröffnet wird die Wirtschaftskonferenz um 10 Uhr durch die beiden Bürgermeister der Doppelstadt, Bartlomiej Bartczack und Fred Mahro.