ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Der Traum vom Fliegen

Sarina Sachse und Sandra Wolf vor dem Flug.
Sarina Sachse und Sandra Wolf vor dem Flug. FOTO: privat
Sarina Sachse, Schülerin der 10. Klasse an der Europaschule „Marie & Pierre Curie“ in Guben schreibt über eine ganz besondere Unterrichtsstunde: privat


Im Wahlpflichtfach Naturwissenschaften der 10. Klasse der Europaschule beschäftigten wir uns unter Anleitung von Frau Neugebauer mit dem Thema Fliegen.
Ein Rückblick in die Geschichte zeigte uns, wie Otto Lilienthal und die Gebrüder Wright ihre ersten Flugversuche unternahmen. Im Folgenden untersuchten wir, wie sich Vögel an das Fliegen anpassten. Dazu sezierten wir Brathähnchen, um das Skelett und die Brustmuskeln zu analysieren. Unter dem Mikroskop betrachteten wir verschiedene Federn. An selbst gebauten Flugzeugmodellen testeten wir das Flugverhalten von Segelflugzeugen.
Etwas ganz Besonderes war die letzte Stunde zu dieser Unterrichtseinheit. Wir fuhren zum Flugplatz Drewitz, um uns Guben aus der Vogelperspektive anzusehen. Je drei Schüler und der Pilot brachen mit einer Cessna zu einem zehnminütigen Rundflug auf. Es war ein schönes Erlebnis, Guben und Umgebung einmal von oben zu sehen. Nach dem Flug folgten wir auf dem Tower noch den interessanten Ausführungen eines Mitarbeiters des Flugplatzes.
Wir bedanken uns bei Frank Steckling für das eindrucksvolle Erlebnis und bei Frau Neugebauer für den interessanten Unterricht.