veranstaltet an diesem Tag mit tatkräftiger Unterstützung Gubener Kindergärten, Unternehmer und Vereine sowie der Stadt Guben einen Familienweihnachtsmarkt.
Ab 14 Uhr finden im Haus und im Hof jede Menge Aktionen statt, darunter ein buntes Bühnenprogramm im WerkEins, eine Märchenstunde im WerkZwei, ein Kindertrödelmarkt, eine Ausstellung, Basteln und Kinderschminken.
In den oberen Etagen wird die Kunstgilde ihr Atelier öffnen, um eine Ausstellung mit Verkauf zu präsentieren. Der Modellbahnclub zeigt seine Räume und Ausstellungsobjekte. Im Außenbereich steht die freiwillige Feuerwehr bereit.
An diesem Donnerstag sollen außerdem die Bilder des Malwettbewerbs "Wo lebt der Weihnachtsmann?" prämiert werden. Alle Kinder sind aufgerufen, ihre Kunstwerke und Ideen bis zum 20. Dezember im Jugendclub „Zippel“ oder über den Postweg an den „Fabrik“ e. V., Mittelstraße 18 in Guben, einzureichen. Darauf vermerkt sollten der Name des kleinen Künstlers und die Adresse sein. Die Prämierung erfolgt über die Publikumswahl.
Für den Kindertrödelmarkt sollte man sich bis zum 10. Dezember einen Stand im Jugendclub „Zippel“ oder telefonisch unter (03561) 43 15 23 reservieren lassen.